Interessantes zur Gleichstellung

 

  • ASF

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen ist die Frauenorganisation der SPD. 

Stv. Vorsitzende der ASF Koblenz ist unser Vorstandsmitglied Nina Nell.

Die ASF hat die Gleichstellung von Frauen und Männern in Partei und Gesellschaft zum Ziel. Sie ist eine der Arbeitsgemeinschaften in der SPD, die im organisatorischen Aufbau und im Rahmen der politischen Willensbildung der Partei eine besondere Bedeutung haben. Die Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaften richtet sich an spezielle “Zielgruppen” der SPD; sie bringen ihre Themen, ihre Positionen und ihre Vorschläge in die Diskussionen der Gesamtpartei ein und werben um innerparteiliche – und auch um gesellschaftliche – Mehrheiten.

Der ASF gehören automatisch alle weiblichen Mitglieder der SPD an – das sind rund 150.000 Frauen (gut 31 Prozent der SPD-Mitglieder) – , eine formale Mitgliedschaft, etwa mit Aufnahmeantrag – gibt es nicht. Dennoch ist die ASF eigenständig: Sie hat einen eigenen organisatorischen Aufbau – analog zum Aufbau der SPD – und sie fasst eigenständige Beschlüsse.

Weitere Infos:                   Über die ASF (spd.de)

 

 

  • Das Zukunftsprogramm der SPD 2021

Das Thema Gleichstellung findet Ihr unter diesem Link dann auf den Seiten 42 bis 44:

Zukunftsprogramm der SPD

Stichworte aus 3.8. „Gleichstellung verwirklichen“

  • Gleichstellung in allen gesellschaftlichen Bereichen bis 2030
  • auch in der politischen Repräsentation
  • Weiterentwicklung des Entgeltstransparenzgesetz
  • auch auf europäischer Ebene
  • Erweiterung der Frauenquote in großen Unternehmen
  • Förderung von Frauen und Mädchen in MINT Berufen
  • Umsetzung der Istanbul-Konvention
  • Recht auf eine selbstbestimmte Familienplanung
  • Diskriminierungsverbot geschlechtlicher/sexueller Identitäten
  • Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung

 

 

  • Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland vollenden – Für eine Gesellschaft der Augenhöhe und des Respektes

Hier der Link zur Resolution des SPD-Parteivorstands zum Internationalen Frauentag am 8. März 2021:

Resolution (spd.de)

 

 

  • Franziska Giffey geht – ihr Strategiepapier bleibt 

Mit dem Strategiepapier von Franziska Giffey (BMFSFJ) wurde am 8.7.2020 erstmals ein ressortübergreifender Beschluss zur Förderung der Gleichstellung vom Bundeskabinett gefasst.

https://www.gleichstellungsstrategie.de/blob/jump/158322/pressemitteilung-data.pdf

http://www.bmfsfj.de/blob/jump/158356/gleichstellungsstrategie-der-bundesregierung-data.pdf

 

 

  • SPD Gleichstellungsbericht 2019

mit einem Vorwort von Lars Klingbeil

http://www.asf-koeln.de/wp-content/uploads/2019/12/TOP-6-SPD-Gleichstellungsbericht-2019.pdf

 

 

 

 

 

 

 

 

Design and CMS by Favicon FeldmannServices e.K. FeldmannServices e.K.